Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)wer ist wer: personen → Rolf Wernstedt

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

back übersicht

Wernstedt, Rolf

wohnort

D-30823 Garbsen

elektronische post

rolf.wernstedt
web.de

url

www.wernstedt.de


biografie

geb. 6. 5. 1940 in Hamburg

historiker, lehrer, politiker

mitglied: SPD

1990 bis märz 1998 kultusminister: land Niedersachsen

1. 1. 1997 bis 31. 12. 1997 präsident: kultusministerkonferenz

1999 bis 2003 landtagspräsident: land Niedersachsen


 

porträt


verweis

de.wikipedia.org/wiki/Rolf_Wernstedt


Zitate

Klaus Wallbaum, Stuttgarter Zeitung, 21. 10. 1997

Er begleitete die Diskussionen von Anfang an und hatte sich in den zurückliegenden Monaten erbost über das Verhalten der Reformgegner gezeigt. […] Als die öffentlichen Debatten im vergangenen Jahr aufkeimten, wurde Wernstedt Präsident der Kultusministerkonferenz. Für den Politiker, dem viele schon Amtsmüdigkeit nachgesagt hatten, war das eine neue Herausforderung. Wernstedt wurde bundesweit als eifrigster Verfechter der Rechtschreibreform bekannt.

Imke Henkel, die tageszeitung, 14. 2. 1998

[…] der vom Kampf um die Rechtschreibreform arg gebeutelte Wernstedt […]

Rolf Landolt, 2010-5-18