Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommeninstitutionen → académie française
2018-2-1

Wer ist wer in der reformdiskussion? Institutionen, zitate, anmerkungen.

Académie française

sitz, adresse

23, quai de Conti, F-75006 Paris.

elektronische post

contact
academie-francaise.fr

url


gründung

1635. Seit 1803 teil des Institut de France, der höchsten einrichtung für wissenschaft und kunst in Frankreich.


Zitate

Hannes Hintermeier, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. 1. 2004

Neidvolle Blicke gehen immer wieder zum Nachbarn Frankreich. Daß es in Deutsch­land kein Pendant zur Aca­démie Française gibt, registriert nicht nur Politycki mit Bedauern. Seinem Wunsch nach einer "wohl­verstandenen Elite, die sich auf Dauer dieses Themas mit Liebe an­nimmt und es nicht zu einer formalisti­schen An­gelegenheit" degradiere, stimmt im Kern auch Burkhard Spinnen zu.

Rudolf Walther, die tageszeitung, 19. 2. 2004

Von wenig historischer Kenntnis zeugt Matthias Polityckis "neid­voller Blick" nach Westen, wo die "Aca­démie française" als "wohl­verstandene Elite" in Sachen Sprache für Ruhe und Ordnung sorgt. […] Da die sich selbst ergänzende Greisen­clique ihren Ehrgeiz auf das Reinigen der Sprache und Ver­hindern aller Neuerungen verlegte, dauerte es 58 Jahre, bis das "Dictionnaire de l'Académie française" 1694 er­scheinen konnte. In den acht Auflagen bis 1935 wurde der alltägliche Sprach­gebrauch des Volkes von der Akademie […] absolut souverän-diktatorisch ignoriert.

Marco Hadem, svz.de (Schweriner Volkszeitung), 27. 6. 2016

In Frankreich gibt es den Sprachrat der Académie fran­çaise – dieser hat deutlich mehr Einfluss­möglich­keiten als der Rat. Wünschen Sie sich das auch? [Josef Lange:] Nein. Die historische, ge­sellschaft­liche und politische Ent­wicklung in unserem Sprach­raum ist eine andere. Zudem agiert der Rat nicht nur für ein Land, sondern für den gesamten deutsch­sprachigen Raum. Das heißt, er muss auch die durchaus diver­gierende Wirkung der Sprache beobachten.