Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

Wer ist wer in der reformdiskussion? Institutionen, zitate, anmerkungen.

back übersicht

Süddeutsche Zeitung

 

SZ

adresse

Sendlinger strasse 8, D-80331 München

elektronische post

redaktion@sueddeutsche.de, leserbriefe@sueddeutsche.de

url


erscheinungsweise

täglich, montag bis samstag


besitzverhältnisse

Mediengruppe Süddeutscher Verlag


Zitate

Klaus Schübel, Süddeutsche Zeitung, 16. 6. 2005

Seit Thomas Steinfeld von der Frank­furter Allgemeinen Zeitung zur Süd­deutschen Zeitung gewechselt hat, stelle ich mit wachsender Empörung fest, dass sich die SZ mehr und mehr zum Sprach­rohr einer Gruppe von Rechtschreib­reform­gegnern um den Erlanger Professor Theodor Ickler entwickelt.

Fritz Elster, leiter der schluss­redaktion, Deutschland­funk, 1. 8. 2007

Wir haben im Prinzip eine einfache Regel. Wir wenden den neuen "Duden" an. Allerdings in einer konservativen Auslegung. Das heißt, wann immer der "Duden" die alte Recht­schreibung zulässt, dann ist es im "Duden" schwarz ge­schrieben, dann wenden wir die alte Schreibung an.