Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

Buchpublikationen

back übersicht

autor

siehe Göttert, Karl-Heinz


titel

Es gibt keinen Kuß mehr.

untertitel

Die (neue) Rechtschreibung erklärt.


reihe

Reclam-taschenbuch

band

20157

auflage

1


verlag

Philip Reclam jun., www.reclam.de (www.reclam.de/detail/978-3-15-020157-2).

ort

Stuttgart/D-71252 Ditzingen

datum

9. 2007

isbn

978-3150201572

umfang, ausstattung

146 seiten, broschiert, 18,8 x 12 x 1,6 cm


umschlag

umschlag


inhaltsverzeichnis

Eine kleine Geschichte zur Einleitung 9
Waswia Indn färgänge Maht Ham
Oder: Warum man besser nicht so schreibt, wie man spricht
13
Küsst er den Küster, dann ackert er auch im Sakko
Oder: Schwierigkeiten mit der Bezeichnung der Kürze
20
Verzeihung, sagte die Prophezeiung, ich hätte gerne mehr Meer
Oder: Bezeichnung der Länge
29
Behände sprang die junge Gämse zu ihren Ältern, pardon: Eltern
Oder: Umlaute als Störenfriede unter den Vokalen
35
Der Butler brachte zur Polonaise den Babys Majonäse
Oder: Besonderheiten bei Fremdwörtern
40
Ein hübsches Lob im Herbst ist immer preiswert
Oder: Auslautverhärtung bei den Konsonanten
43
Genussvoll ließ die Maus die Maß durch die Kehle laufen
Oder: Die s-Laute
45
Der Vater ergreift die Initiative und kauft einen schlaksigen Lachs
Oder: Eine Reihe von Besonderheiten
50
Das Mannequin studiert Philosophie, der Delphin Geografie
Oder: Wieder einmal diese Fremdwörter
52
Voller Rohheit zerfetzte der Seeelefant das Betttuch
Oder: Letzte Feinheiten
55
Ein schwerbeschädigter Großraumbürohengst ist Hauptperson im Kuschelthriller
Oder: Über die Zusammensetzung von Wörtern
58
Niemand maßregelt dich, wenn du brustschwimmst
Oder: Untrennbare Zusammensetzungen bei Verben
62
Wer seine Großmutter feilbietet, wird auch sonst dem Anstand zuwiderhandeln
Oder: Zusammensetzungen von Verben mit Partikeln und Adverbien als erstem Bestandteil
65
Wer nicht achtgibt, muss das Silber blank putzen
Oder: Zusammensetzungen von Verben mit Adjektiven, Substantiven oder Verben als erstem Bestandteil
69
Angsterfüllt suchte der schwerkranke Bürger Rat in nicht öffentlicher Sitzung
Oder: Adjektive als zweiter Bestandteil
75
Goethe lieh sich ein Mountainbike und fuhr damit zum Stelldichein in der Bahnhofstraße
Oder: Substantive als zweiter Bestandteil
79
Soweit jemand so weit nicht gehen will, mag er es beizeiten sagen
Oder: Zusammensetzungen aus verschiedenen Wortarten
82
Nach einer dpa-Meldung ging der 8-Zylinder bei Sankt Gallen in eine S-Kurve
Oder: Schreibung mit Bindestrich
85
Die Mutter kauft ihrem verzogenen Bengel ein Spielzeug
Oder: Von Groß- und Kleinschreibung
90
Er war schuld, dass die Firma pleite ging
Oder: Substantive schreibt man groß – meistens
95
Das Inkrafttreten des Gesetzes hat für manchen ein gewisses Etwas
Oder: Substantivierungen schreibt man groß – fast immer
101
Johanna die Wahnsinnige träumt Unter den Linden von belgischem Bier
Oder: Eigennamen schreibt man groß – wirklich fast immer
107
Ach, Heiliger Vater, was halten Sie von der schwarzen Magie?
Oder: Feste Verbindungen aus Adjektiv und Substantiv, Anredepronomen und Anreden
109
Das ist die richtige Antwort. Was sage ich? Die Lösung des Problems!
Oder: Drei Kennzeichnungen des Satzschlusses
112
Die Elefantenmama schenkt ihrem Baby einen Hut, der schön ist
Oder: Das Komma vor Nebensätzen
115
Das Elefantenhaus war ruhig, ich blickte erwartungsvoll in die Runde
Oder: Das Komma zwischen Hauptsätzen
122
Die Elefantenmama fraß Heu, Zweige, Rüben
Oder: Aufzählungen
125
Obst, zum Beispiel Äpfel, schätzen sie besonders
Oder: Einschübe, Zusätze, Nachträge
127
"Darf ich trinken?", fragte das Elefantenbaby
Oder: Semikolon, Doppelpunkt und Anführungszeichen
129
Ines’ Schwester ist in wen’gen Augenblicken auf’m Ku’damm
Oder: Auslassungen und Abkürzungen
131
Von Urin-stinkt und Anal-phabeten
Oder: Worttrennung am Zeilenende
133
Ausblick 136
Zur raschen Orientierung 140

verlagstext

Ja, sie haben's vermasselt! Nach zwei Anläufen gilt eine neue Rechtschreibung voller Unstimmigkeiten und Alternativen. Die Schule folgt ihr, weil sie muss, die Presse hat sich mehr oder weniger arrangiert, in der Öffentlichkeit herrscht gepflegtes Chaos. Dieses Buch will retten, was zu retten ist: Jenseits von Beschimpfung und blinder Gefolgschaft versucht dieses Buch, die neuen Rechtschreibregeln zu erläutern, indem es den dahinterstehenden Grund und zugleich die geschichtliche Tiefe des jeweiligen Rechtschreibproblems darstellt. Denn wer die abgründigen Probleme der Regelung deutscher Rechtschreibung kennt, behält die nun vorgeschlagenen Lösungen besser und weiß, dass es eine alle Wünsche befriedigende Rechtschreibung nicht geben kann.

Der Autor Karl-Heinz Göttert ist Germanistikprofessor an der Universität Köln. Der Schwerpunkt seiner Forschungen liegt im Bereich der Kulturgeschichte, speziell der Rhetorik, der Konversationstheorie und der Magie.


kritik

Theodor Ickler, amazon.de, kundenrezensionen, 23. 11. 2007

[. . .] sehr oberflächliches und fehlerhaftes Werk [. . .], vor dessen Benutzung ich nur warnen kann.

Fuchs Werner Dr, amazon.de, kundenrezensionen, 3. 11. 2007

Und er glaubt, dass man sich auch bei weniger einsichtigen Lösungen besser zurecht finden kann, wenn die Schwierigkeiten bekannt sind. Obwohl ich diesem Glauben skeptischer gegenüberstehe als der Germanistikprofessor der Uni Köln, möchte ich seinen Versuch mit meiner Buchempfehlung unterstützen.


up nach oben
Rolf Landolt, 2008-3-3