Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenbuchpublikationen → England, die Deutschen …
2018-10-1

England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert


autor

titel

England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert.

untertitel

Die perfiden Strategien des British Empire.

verlag

Anderwelt-verlag

ort

München

datum

auflage

4

isbn

​978-3-940321-03-9

ausstattung, umfang

gebunden, 380 s.

umschlag

umschlag

verlagstext

Mit diesem Buch gehen Sie auf eine Reise durch das 20. Jahr­hundert und die Analyse wirt­schaftlich-politischer Verknüpfungen lässt manche „ge­schichtliche Wahrheit“ zweifelhaft erscheinen.

inhalts­verzeichnis

  Warum musste es sein? 12
1. Europäische Nationen im Vergleich 22
2. Das 20. Jahrhundert 34
  […]  
24. Helgoland 312
25. Die deutsche Sprache 315
26. Wer einmal lügt 321

auszüge aus kapitel 25

Das wesentliche Merkmal einer jeden Nation ist ihre Sprache.

[…]

Die deutsche Sprache ist der englischen deutlich überlegen.

[…]

In diesem Sinne muss man die Versuche bewerten, die deutsche Sprache zu vereinfachen. So, wie es gelungen ist, einen Teil der deutschen Sprach­kultur sowie einen Teil des deutschen Sprach­raums für immer aus­zulöschen, wird durch zu­nehmende Anglizismen im allgemeinen Sprach­gebrauch der Versuch unter­nommen, einen weiteren Teil deutscher Identität zu verändern. Hinzu kommt die fragwürdige Reform der deutschen Recht­schreibung, die ein sprachliches Chaos geschaffen hat, in dem es kaum noch irgend­einen Menschen gibt, der sich der aktuellen Regeln wirklich sicher ist. […] Wir haben Abschied nehmen müssen von Klarheit und traditioneller Disziplin. Ver­ändert man die Sprache eines Volkes, ver­ändert man seine Identität; und wenn man die Identität eines Volkes verändert, löscht man einen Teil seiner Seele aus — Völker­mord auf Raten. In diesem Fall handelt es sich um Selbst­mord, der in der Tradition des deutschen National­masochismus steht.