Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenbuchpublikationen → Wann schreibt man groß
2003-11-6

Wann schreibt man groß, wann schreibt man klein?


autor


titel

Wann schreibt man groß, wann schreibt man klein?

untertitel

Regeln und ausführliches Wörterverzeichnis.


reihe

duden-taschenbücher

band

6

verlag

Bibliographisches Institut

ort

Mannheim

datum

auflage

2., neu bearb. u. erw.

isbn

3-411-01916-6

ausstattung, umfang

kart., 256 s.


umschlag

umschlag


verlagstext

Die Groß- und Kleinschreibung ist eines der schwierigsten Kapitel der deutschen Rechtschreibung. Dieses Taschenbuch bietet eine schnelle Hilfe für die tägliche Schreibpraxis. Es enthält - leicht verständlich dargestellt - das Regelwerk zur Groß- und Kleinschreibung und ein umfangreiches Wortregister mit mehr als 8000 Stichwörtern.

Mit diesem Buch kann man Fehler in der Groß- und Kleinschreibung vermeiden.


inhaltsverzeichnis

Besondere Zeichen und Abkürzungen 8
  
Die Regeln der Groß- und Kleinschreibung 9
1 Das erste Wort eines Satzes 9
2 Das erste Wort einer überschrift, eines Werktitels u. ä. 10
3 Anredepronomen in Briefen u. ä. 11
4 Substantive und substantivisch gebrauchte Wörter 12
4.1 Substantive und ihr nichtsubstantivischer Gebrauch 12
4.2 Verben und ihr substantivischer Gebrauch 15
4.3 Adjektive und Partizipien und ihr substantivischer Gebrauch 17
4.4 Pronomen und ihr substantivischer Gebrauch 21
4.5 Partikeln und Interjektionen und ihr substantivischer Gebrauch 22
4.6 Sonstiges 23
Einzelbuchstaben 23
Reine Anführung von Wörtern 23
Abkürzungen in Zusammensetzungen 23
5 Namen 23
  
Zur Anlage des Wörterverzeichnisses 26
  
Wörterverzeichnis 27
  
Skizze der Entwicklung der Großschreibung im Deutschen; Regeln und Gebrauch 237