Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenstichwort → beliebigkeit
nachgeführt 19. 7. 2016

beliebigkeit

definition

abwertend für freiheit (verwendet von jenen, die mit freiheit nicht umgehen können).

verweis

www.nuernbergwiki.de/index.php/Beliebigkeitsschreibung – Ein schönes beispiel für plumpe propaganda im gewand seriöser lexikoninformation.

Zitate

Christian Wulff, Bild, 10. 8. 2004

Rechtschreibung braucht […] Verbindlichkeit statt Beliebigkeit.

Gabriele Ahrens, nwzonline.de, 16. 7. 2016

Wo jedoch Beliebigkeit herrscht, kann man leicht behaupten, die Rechtschreib­reform sei gut an­gekommen. Beliebigkeit aber kann nicht die Grund­lage sein für unsere Sprache, das einzige Instrument, mit dem wir in der Lage sind, uns zu verständigen.